Von der Rebe ...

Die Auswahl der Traubensorten, welche für den Anbau zugelassen waren, wurde lange Zeit staatlich eingeschränkt. Aus diesem Grund wurde auf meinem Betrieb ausschliesslich Müller-Thurgau angebaut.

Nach der Liberalisierung dieses Bereichs konnte ich als Neuheit die rote Sorte Gamay x Reichensteiner (auch als Garanoir bekannt) anbauen. Dies ist eine Schweizer Züchtung aus der Forschungsanstalt Changins bei Nyon.

Auf den tiefgründigen, leicht sandigen und lockeren Böden des Betriebes kommt das Potential dieser Sorte gut zur Geltung.

Die strikte Einhaltung der Ertragsbeschränkung gewährleistet eine konstante Qualität des Traubengutes und eine langfristige Nutzung der Rebanlagen.